News Collection

Web 2.0 in der politischen Bildung - Bürgerbeteiligung im Online-Zeitalter

Christian Scholz hat für pb21.de einen Überblick über die derzeitigen Partizipationsangebote zusammengestellt. Sein Fazit: Bürger und Politik diskutieren im Netz immer noch separat voneinander.

Der Begriff Bürgerbeteiligung ist heute in aller Munde, vor allem als Gegenmittel gegen Politikverdrossenheit. Christian Scholz hat für pb21.de einen Überblick über die derzeitigen Partizipationsangebote zusammengestellt. Sein Fazit: Bürger und Politik diskutieren im Netz immer noch separat voneinander.

Lesen Sie mehr!

Com.lounge App zum Denkmaltag

Diese Jahr bekommt der Tag des offenen Denkmals einige neue Features: neben Merkzettel, Routenplaner und E-Mail Benachrichtgung gibt es nun auch ein IPhone App.
Com.lounge App zum Denkmaltag

IPhone App

Die App stellt alle Veranstaltungen tagesaktuell dar. Eine Suche nach geöffneten Denkmalen in der eigenen Umgebung oder einer beliebigen deutschen Stadt oder Gemeinde ist damit ganz einfach. Die Details geben Informationen zur Geschichte des Denkmals, der Öffnungszeit, zu Führungen und zum Rahmenprogramm. Zusätzlich werden Kurzinformationen zur Erreichbarkeit und Barrierefreiheit sowie zur Kinderfreundlichkeit angezeigt. Auch eine Auswahl nach bestimmten Denkmalkategorien wie Sakralbauten oder Industriedenkmalen ist möglich.

Die Denkmaltag-App ist kostenfrei im iTunes Store erhältlich.

Eine Android App wird in Kürze folgen.

Einladung: eGovernment in Belgien - Open-Source und Selbstorganisation der Verwaltung als Erfolgsrezept

In der Wallonie haben sich 2007 ca. 200 Gemeinden und Verwaltungsstellen zum Projekt "CommunesPlone" zusammengeschlossen. Auch in der Deutschsprachigen Gemeinschaft nutzt man die Software rund um das Anwendernetzwerk PloneGov seit Jahren erfolgreich und zeigt dass eGovernment nicht teuer und Open Source nicht nur etwas für "Hacker" ist.

Wir möchten Sie gerne zur einem Info Workshop am

9. Juni 2011 im Gartensaal des Haus Mathey

in Aachen, Theaterstraße 67 um 13:30 Uhr einladen.

Gerd Xhonneux vom ICT Service des ÖSHZ-CPAS Eupen (Öffentliches Sozialhilfezentrum) wird das Anwendernetzwerk PloneGov und einige der dort eingesetzten Produkte erläutern:

  • PloneMeeting: Verwaltung der administrativen Entscheidungsprozesse (paperless workflow)
  • TeleServices: Authentifizierung mit dem elektronischen Personalausweis
  • Urban: Urbanismusgenehmigungen mit Kartografie zur Darstellung von diversen Ebenen

PloneGov wurde durch eine Reihe von internationalen Auszeichnungen gewürdigt.

Die Veranstaltung wird mit Unterstützung der REGIO Aachen und dem ÖSHZ-CPAS Eupen von COM.lounge (ZEA Partners, PloneGov Member) und Relaix Networks durchgeführt.

Um Anmeldung wird gebeten, um die Veranstaltung besser planen zu können.

>> Aktuelle Plone Broschüre der DZUG e.V. als PDF

>> Weitere Information zu den Vorzügen von PloneGov.

 

Präsentationen des Workshops als PDF

Vortrag: Einführung in Plone

Vortrag: Gerd Xhonneux über PloneMeeting, TeleServices, Urban

Plone 4.1 verdoppelt seine Geschwindigkeit

Plone 4.1 verdoppelt seine Geschwindigkeit

Je nach Objekttyp erhöht sich die Geschwindigkeit zwischen 1,4 und 4 mal!

Die als Beta vorliegende Version 4.1 von Plone zeigt einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs: Die Messungen im Screen beziehen sich auf die frontpage, ein News Ordner mit mehr als 4.000 News, eine Seite und ihr 'edit screen'.

Mehr

COM.lounge veröffentlicht "We Rate It"

We Rate It: kollaborative Altersbewertung als Experiment für die JMStV-Diskussion

In der Diskussion rund um den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) kann man mit "We Rate It" die Bewertung von Webseiten erproben: 

Es basiert auf einem kollaborativen Ansatz, bei dem die Community bewertet. Wir haben es in Form einer Erweiterung für Google Chrome implementiert.

Mehr Infos und Download unter:

http://mrtopf.de/blog/politik-politics/werateit/

AGB