News Collection

Deutschlandfunk: Christian Scholz über DataPortability

Am Montag wurde das Interview mit COM.lounge-Geschäftsführer Christian Scholz zum Thema Data Portability im Deutschlandfunk ausgestrahlt.

Das DataPortability-Project hat sich auf die Fahne geschrieben, dem Benutzer wieder die Kontrolle seiner Daten zurückzugeben und dies nicht den sozialen Netzwerken zu überlassen.

Wer mehr darüber erfahren will, kann sich das vor einiger Zeit entstandene und nun gesendete Interview mit COM.lounge-Mitbegründer Christian Scholz im Deutschlandfunk anhören:

Link zur Audio-Datei

Wir sind außerdem stolz darauf, dass Christian Scholz seit kurzem auch stimmberechtigtes Mitglied der DataPortability Steering Group ist.

Wir möchten daruf hinweisen, dass er kein Pressesprecher des Projekts ist und die geäußerten Statements seine persönliche Meinung sind und nicht notwendigerweise mit denen der DataPortability-Gruppe übereinstimmen müssen.

COM.lounge startet mit Plone ins offene Metaverse

Ab heute gibt es syntronik.de, die erste Agent Domain für das Open Grid, welches es erlaubt mit nur einem Avatar von virtueller Welt zu virtueller Welt zu springen.

Begonnen hat alles mit dem Meilenstein von Linden Lab und IBM, die es geschafft haben, einen Avatar aus dem Second Life-Grid auf eine OpenSim-Region zu teleportieren. Weiter geht es nun mit syntronik.de, der ersten nativen Agent Domain-Implementierung in Python.


Teste syntronik.de hier!

 

Das Open Grid Protocol

Doch worum geht es überhaupt? Das Open Grid Protocol ist ein in der Entstehung begriffenes Protokoll, welches von Linden Lab initiiert wurde, aber von einer breiten Community entwickelt wird. Man kann es vielleicht am treffendsten als das HTTP des 3D-Internets beschreiben, denn es soll Benutzern ermöglichen, mit nur einem Avatar die verschiedensten virtuellen Welten zu bereisen. Diese müssen dazu natürlich das Protokol sprechen.

Eine Agent Domain nun ist die Hüterin solcher Benutzeraccounts. Sie vermittelt den Teleport von Region zu Region. Eine Region ist dabei ein Teil einer virtuellen Welt. Man kann also eine Agent Domain auch als Social Networking-Komponente von virtuellen Welten bezeichnen.

syntronik.de

Mit syntronik.de ist nun die erste native Implementierung vorhanden, die zwar noch ein proof of concept ist, also nur eine Studie, aber auch das Protokoll ist ja erst am Anfang und in Draft-Stadium. COM.lounge will diesen Ansatz jedoch weiterverfolgen und diese Agent Domain auch als Testplattform für Experimente rund um das Open Grid Protocol einsetzen.

syntronik.de ist ausserdem Open Source. Es basiert auf der Library pyogp (an deren Entwicklung wir ebenfalls massgeblich beteiligt sind) und ist ein Aufsatz auf Plone. Der Source-Code wird in Kürze veröffentlicht werden.

COM.lounge ist ebenfalls stark in die Definition des Open Grid Protocols involviert.

Wer das alles ausprobieren will, kann dies auf syntronik.de tun!

 

 

Plone-Workshop mit Jean-Paul Ladage

Auf der FrOSCon 2008 findet ein zweitägiger Plone-Workshop für Administratoren und Integratoren statt.

Jean-Paul Ladage Workshop auf der FrOSCon ist ein zweitägiger Rundumschlag mit dem Themen: Setting up my system ( Paster and ZopeSkel, Buildout, Plone 3 theme), Customizing Layout (Basics GenericSetup, Customizing Viewlets, Assigning Portlets), Customizing CSS (Development mode, public / authoring, Printing, Presentations, Firebug) und Content Types (Archetypes, ArchGenXML, Workflow, Portlets)

Dank der Sponsoren  Comlounge und Clark Consulting & Research und Ticope ist der Workshop "sensationell günstig" (30 EUR / 15 EUR für Mitglieder des DZUG e.V) . Daher empfehlen wir: ganz schnell anmelden!

1-12 Juli 2008: EuroPython 2008 in Vilnius, Litauen

Vorträge von Christian Scholz über "Second Life and the Open Grid Protocol" und "Data Portability and Python" sowie Carsten Rebbien über "Buildout for Pure Python Project". Neben bei gibt es noch 3 VideoBlogs.

 

Dies  Woche sah es etwas leerer aus in unserem Büro, da Christian Scholz  der Python Welt etwas über "Second Life and the Open Grid Protocol"  und "Data Portability and Python" und  Carsten Rebbien  über "Buildout for Pure Python Project" erzählen mußten.  Neben bei gab es noch Zeit 3 VideoBlogs zu posten:

- VideoBlog Sprinten auf der EuroPython 2008 in Vilnius

- Hans Rosling und die EuroPython

- Dr. Strangelove or how I Learned to Stop Worrying and Love Zope 3 by Charlie Clark

4. WebMontag Aachen-Euregio

Am Montag den 2. Juni in der Klangbrücke, Aachen ab 19:00 Uhr findet der 4. WebMontag in der Region statt.

Es ist wieder soweit und diesmal gleich an einem prominenten Ort: Am Montag den 2. Juni in der Klangbrücke, Aachen ab 19:00 Uhr findet der 4. WebMontag in der Region statt.

humanmachine präsentiert die innovative Eventtechnologie “Cinematrix” http://www.cinematrix.info und der  physikBlog bereichtet über "Die Physik, das Blog und der ganze Rest"– inkl. Live-Experimenten. Es lohnt sich also! Wir freuen uns auf Euch!

AGB